Berufsbild

Symboldbild Berufsbild

Im Jahr 2010 habe ich beschlossen mich selbständig zu machen und zukünftig freiberuflich im Bereich Community- und Social Media-Management zu arbeiten. Für meine Entscheidung gab und gibt es diverse Gründe. Ich mag es für verschiedene Projekte zu arbeiten und so stetig den Blick nach allen Seiten offen zu haben. Ich bin kein Freund von 9 to 5 und festen Arbeitsplätzen. Ich mag es, dass ich mir die Zeit flexibel einteilen kann, ich arbeite dabei keineswegs weniger, eher mehr, aber eben zu anderen Zeiten und an anderen Orten, als in einem fest angestellten Verhältnis. Das Ganze schließt dabei jedoch nicht aus, dass ich für das richtige Projekt auch mal wieder eine (Teilzeit-)Festanstellung antrete.

Der Job eines Social-Media- und Community-Managers ist sehr abwechslungsreich. Nicht nur der digitale Wandel, sondern auch die tägliche Interaktion mit dem Usern lassen jeden Tag aufs Neue zu einer Überraschung werden.

Tanja

Veröffentlicht von

www.walkaboutmedia.de

Tanja Laub berät Unternehmen und Einzelpersonen zu allen Themen der digitalen Kommunikation. Die Einrichtung von Social Media-Präsenzen und der Aufbau einer Community gehören ebenso zum Leistungsangebot wie Projektmanagement und die Erstellung von Konzepten.

Schreibe einen Kommentar